Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag Peter Nowak: Ein Streik steht, wenn mensch ihn selber macht – über die Arbeitskämpfe nach dem Ende der großen Fabriken.

April 20 @ 20:00 - 22:00

kostenlos

Der über Jahre dauernde Arbeitskampf bei  Amazon hat deutlich gemacht, dass Streiks durchaus nicht der Vergangenheit angehören. Was neu ist die außerbetriebliche Streiksolidarität, die wesentlich von außerparlamentarischen Linken getragen wird.  Doch in der letzten Zeit wurden Arbeitskämpfe auch in Branchen geführt, die gemeinhin als schwer oder gar nicht organisierbar galten. So gab es in Berlin einen erfolgreichen Arbeitskampf in einem Spätkauf, Gefangene gründen eine Gewerkschaft,  Geflüchtete kämpfen für das Recht auf Gewerkschaftsmitgliedschaft. Und in Norditalien haben migrantische Logistikarbeiter_innen gemeinsam mit einer linken Basisgewerkschaft über Jahre für ihre Reche gekämpft.

Einige Facetten dieser neuen  Streiks und Arbeitskämpfe wird der Journalist Peter Nowak auf der Veranstaltung vorstellen. Er hat in der Edition Assemblage das Buch „Ein Streik steht,wenn mensch ihn selber macht“ veröffentlicht.

 

Details

Datum:
April 20
Zeit:
20:00 - 22:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungkategorie:
Website:
https://www.facebook.com/events/1874505672562060/

Veranstaltungsort

Infoladen Paderborn
Leostr. 75
Paderborn, NRW 33098 Deutschland
+ Google Karte

Veranstalter

Antifa Kritik & Praxis
E-Mail:
antifa_paderborn@riseup.net
Website:
http://www.antifa-paderborn.de/