access all areas.

Vortrag & Diskussion zu Stadtentwicklung und Gentrifizierung

am Samstag ,den 19.11.2011 ab 19:00 Uhr in der Kulturwerkstatt Paderborn, Bahnhofstr. 64
anschließend: SKATHOLIKEN (SKA-Punk aus PB)

Plakat 19.11.
Reichte die Auseinandersetzung mit dem Thema Gentrifizierung 2007 noch aus, dass jemand wegen der Benutzung dieses Begriffs der Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung verdächtigt wurde, ist das Wort heute in aller Munde. Die Veränderung preiswerter Stadtteile in vielen Städten bedeutet für die Menschen die dort wohnen in der Regel, dass sie im Zuge dieser Veränderung zum Beispiel mit Mieten konfrontiert werden, die sie nicht mehr bezahlen können. Im Bereich der Kultur bedeutet Gentrifizierung, dass der Kommerzialisierung durch diese Veränderungen Tür und Tor geöffnet werden und subkulturelle Strukturen, die im Anfang häufig zur Attraktivität des Stadtteils beitragen verdrängt werden. Wir wollen uns in dieser Veranstaltung mit dieser Dynamik beschäftigen und aufzeigen, dass diese Dynamik auch Provinzstädte wie Paderborn in den letzten Jahren stark verändert haben. Dabei sollen nicht nur die Veränderung des Wohnraums, sondern auch die Einschränkung und Umdeutung des öffentlichen Raums diskutiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte CAPTCHA eingeben * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.