15.06. _ Die Linke und DIE LINKE – Offene Diskussion

Donnerstag, 15. Juni, ab 19:00, im BDP Infoladen Paderborn

Liebe Linke, liebe Mitglieder von DIE LINKE,
lass‘ mal quatschen!

So easy es der Parteiname suggeriert, so schwer macht die Partei den Diskurs mit ihren Positionen, Fehltritten und Repräsentant*innen:
Irgendwo zwischen „die einzige Partei, die gegen Abschiebungen stimmt“ und dem Fischen am Rechten Rand,
zwischen roter Rhetorik und Hetze gegen Antifas,
zwischen etabliert & Establishment und Romantisierung traditionell als linksradikal angesehener Personen,
zwischen der Stimme autonomer Gruppen im Osten und Antisemitismus im Westen der BRD –
Irgendwo da steht die Partei, die wie keine andere für einen Wohlfahrtsstaat im Kapitalismus zu stehen scheint.

Und die Linke? Wer ist denn heute überhaupt noch APO?
Die linke Bewegung träumt jeden 1. Mai wieder von der Mobilbisierung der Massen und verkriecht sich in ihren Autonomen Zentren.
Sie redet von Solidarität und tut das in einer Sprache, für deren Verständnis man 27 Semester Soziologie studiert haben muss.
Sie lebt vegan und selbstverwaltet und trägt zur Abrundung die neue Trainingsjacke von addidas.
Sie ist offen für breite Bündnisse, um nach der Demo im Rudel „Nazis jagen“ zu skandieren.
Irgendwo da steht eine Bewegung, die überwiegend nur noch als Szene begriffen werden kann.

Lass‘ mal quatschen! Über das was uns verbindet – und über die Dinge, wegen denen eben nicht alle Linken Parteimitglieder sind.
Zur offenen Diskussion, die weder in einer (Vor-)Wahlkampfveranstaltung, noch in einem stumpfen Parteibashing enden soll, sind alle herzlich eingeladen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte CAPTCHA eingeben * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Archive

Kategorien