Aufstände in Nordafrika – Diskussionstreffen

Im Anschluß an die Diskusionsveranstaltung zu den Aufständen in Nordafrika und Arabien sowie zum Krieg in Libyen und dem Krieg gegen Flüchtlinge im Mittelmeer wollen wir an diesem Folgetermin darüber reden, was wir hier weiter tun können, um die fortschrittlichen Bestrebungen zu unterstützen.
Was können wir aus dem Verlauf der Aufstände lernen? Was haben die Kämpfe in Ägypten, Syrien, Wisconsin (USA), China und an vielen anderen Orten gemeinsam, wo liegen die Unterschiede? Wie positionieren wir uns als Anti-Kriegs-Bewegung? Welchen Anteil haben Flüchtlings- und Migrationsbewegungen an den Auseinandersetzungen?
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Freitag, 29. April um 20:00 Uhr im Infoladen, Leostr. 75

Edit: die ursprünglich für diesen Termin angekündigte Filmvorführung wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte CAPTCHA eingeben * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.