Veranstaltung zu den Aufständen in Nordafrika und im Golf

LibyenkriegKrieg in Libyen – Aufstände und Massendemonstrationen in Nordafrika und im Golf – Despoten, Revolutionäre, Flüchtlinge

Worum geht es in der arabischen Region? Was haben die NATO-Staaten im Sinn?

Vortrag und Diskussion mit

Dr. Arno Klönne
(Linkes Forum Paderborn)

Hartmut Linne
(Paderborner Initiative gegen Krieg)

Tim Landauer
(BDP-Infoladen)

Sonntag, 17. April 2011 ab 11:00 Uhr im AWO-Leo, Leostraße 45, Paderborn

Veranstalter: Linkes Forums Paderborn, BDP-Infoladen, Paderborner Initiative gegen Krieg und Pax Christi

Moderation:
Dr. Peter Witte (Pax Christi)

Zur Veranstaltung:

Stellungnahmen aus der Politik und Berichte in den Medien ergeben ein verwirrendes Bild zur arabischen Region, die weitere politische und soziale Entwicklung hat aber große Bedeutung, auch für die europäischen Gesellschaften.

Dr. Arno Klönne spricht über den Krieg in Libyen und welche Interessen dahinter stecken.

Hartmut Linne versucht die Aufstände und Massendemonstrationen in Tunesien, Ägypten, Bahrain, Libyen und in anderen Staaten der arabischen Region einzuschätzen.

Tim Landauer fragt nach, welche Rolle Flüchtlinge und MigrantInnen spielen und was FRONTEX im Mittelmeer macht.

Infos: http://www.linkesforum-paderborn.de/veranstaltung1.htm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte CAPTCHA eingeben * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Archive

Kategorien