AfD-Demo am 17. März in Paderborn!

Am 17. März versammt sich die AfD zum dritten Mal in Paderborn.
Die letzten Male konnten die Rassist*innen zwischen 400 und 800 Teilnehmer*innen mobiliseren und auch dieses Mal befürchten wir, dass die AfD wieder stark vertreten sein wird.
Die AfD hat für 18:30 eine Kundgebung auf dem Parkplatz Florianstr. angekündigt.

Wir möchten euch davon überzeugen, den 17.03 ab 18 Uhr freizuhalten, um nach Paderborn zu kommen.

Unser Ziel ist es, so breit wie nur möglich aufzutreten und rufen ausdrücklich zu kreativem und lauten Protest, sowie friedlichen aber entschlossenen Blockaden auf.

Weitere Infos folgen unter:
www.bgr-paderborn.de
https://twitter.com/BGRPaderborn

Hashtags:
#blockpb
#pb1703
Ein knapper erster Ersatz für einen folgenden richtigen Aufruf habt ihr hier:

Im März ruft die AfD zur dritten Großdemonstration in Paderborn seit Beginn des Jahres auf. Am 17. März will sie erneut ihr rechtspopulistisches Gedankengut auf die Straße tragen. Es ist zu erwarten, dass sich wieder viele etablierte Mitglieder der rechtsradikalen Szene unter den AfD-Sympathisant*innen wiederfinden werden. Wir wollen uns an diesem Tag gegen die aufheizenden und angstmachenden Aggressionen der Rassist*innen stellen.

Nationalismus ist keine Alternative!

Um ein klares Zeichen gegen rechte Hetze, das einseitig argumentierende Meinungsbild der AfD und für die Solidarität mit Geflüchteten zu setzen, rufen wir auch dieses Mal alle Menschen dazu auf, sich am Donnerstag , den 17. März, entschlossen dem Gegenprotest anzuschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte CAPTCHA eingeben * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.