Film: Carla’s Song

Carla’s Song ist ein Spielfilm des britischen Regisseurs Ken Loach aus dem Jahr 1996. Er erzählt die Geschichte des post-revolutionären sandinistischen Nicaragua.
In Glasgow verliebt sich Busfahrer George (Robert Carlyle, der Randalierer Begbie aus „Trainspotting“) in die Schwarzfahrerin Carla. Auf der Suche nach ihrem verschollenen Lover reisen beide in Carlas Heimat, das kriegszerrüttete Nicaragua.

Am Freitag, den 7. Februar 2014 um 20.00 Uhr im Infoladen Paderborn, Leostr. 75.

Archive

Kategorien