Die NSA und das PRISIM-Programm

Wie die Gemeindienste die ganze Welt abhören
Seit den Anschlägen vom 11. September 2001 sind die US Geheimdienste aus Kontrolle. Nach dem ein ganzes Land in Angst und Schrecken versetzt wurde, erhielten die amerikanischen Sicherheitsbehörden beinahe unbegrenzten Zugang zu finanziellen Mitteln. Die Gesetze wurden in ihrem Sinne geändert und viele Grundrechte wurden eingeschränkt. Das Ergebnis ist ein totales und weltweites Überwachungsprogramm, in dem nicht nur die US-Geheimdienste mitspielen.
Wir geben einen Überblick das Ausmaß der NSA-Überwachung, untersuchen die Machenschaften Europäischen Gemeinheimdienste und geben Tipps, wie man sich schützen kann.

Am Freitag, den 9. August um 20:00 Uhr im Infoladen, Leostr. 75

Archive

Kategorien