Raise Your Voice – Your Body Your Choice!

Gegen 1000-Kreuze-Marsch und Feministische
Demonstration in Münster | Info

Wie be­reits in den ver­gan­ge­nen Jah­ren, soll auch in die­sem Jahr der von „Eu­ro­Pro­Li­fe“ or­ga­ni­sier­te Ge­bets­zug „1000 Kreu­ze für das Leben“ am 9.3.2013 in Müns­ter statt­fin­den. Dabei ver­sam­meln sich Ab­trei­bungs­geg­ner*innen un­ter­schied­li­cher po­li­ti­scher und welt­an­schau­li­cher Aus­rich­tung, um mit­samt ihren Kreu­zen ein se­xis­ti­sches, ho­mo­pho­bes und frau­en*feind­li­ches Welt­bild auf die Stra­ße zu tra­gen und Frau­en ihr Recht auf Selbst­stim­mung ab­zu­spre­chen.
Auf den ers­ten Blick mag der Ge­bets­zug den Ein­druck einer skur­ri­len und nicht ernst­zu­neh­men­den Ver­an­stal­tung er­we­cken. Die Kreuz­trä­ger*innen er­scheinen man­chen als ver­wirr­te Fun­da­men­ta­list*innen. Tat­säch­lich ist die Be­we­gung, die hin­ter Ver­an­stal­tun­gen wie „1000 Kreu­ze für das Leben“ steht, keine ex­tre­me und iso­lier­te Rand­er­schei­nung, son­dern Teil einer rück­schritt­li­chen ge­sell­schaft­li­chen Ent­wick­lung. Diese fin­det sich in allen Le­bens­be­rei­chen wie­der und ist schon längst in brei­ten Krei­sen der Ge­sell­schaft ver­an­kert. Lau­fen in Müns­ter nur knapp über Hun­dert Kreuz­trä­ger*innen durch die Stadt, so tref­fen sich in Ber­lin zu dem­sel­ben An­lass mitt­ler­wei­le jähr­lich weit über Tau­send.

(weitere Infos unter: http://gegen1000kreuze.blogsport.de/rueckblick/)

Zu diesem Anlass haben wir am Freitag, den 1.3.13 um 20:00h eine Infoveranstaltung im BDP Infoladen (Leostraße 75, 33098 Paderborn) organisiert, bei der einige Aktivist*innen gegen den Marsch etwas zu den Hintergründen, der Geschichte und aktuellen „Strömungen“ erzählen werden.

Zu dieser Veranstaltung, zum Diskutieren, zum Austauschen und zum Empören möchten wir euch sehr herzlich einladen.

Am Freitag, 1. März 2013 um 20:00 Uhr im Infoladen, Leostr. 75

Archive

Kategorien