Blockupy – Widerstand im Herzen des europäischen Krisenregimes

Info, Vernetzung

Die Gruppe „Blaues Wunder“ aus Bielefeld stellt die Aktion „Blockupy 2013“ vor. Im Mai 2013 soll der Widerstand gegen die Verarmungspolitik der Troika – der EZB, der EU-Kommission und des IWF – in ein Zentrum des europäischen Krisenregimes getragen werden.
Widerstand und Protest mitten in Frankfurt, dem Sitz der Europäischen Zentralbank, die für ihre zentrale Rolle bei der Durchsetzung der Kürzungsdiktate bei Millionen Menschen vor allem im Süden Europas verhasst ist.
Widerstand und Protest mitten in Deutschland, dessen Bundesregierung die Politik der Sozialkürzungen in Europa maßgeblich vorantreibt. Gegen die deutsche Krisenpolitik, die nicht nur katastrophale Folgen für die Lebensverhältnisse der Menschen im Süden Europas hat, sondern auch hierzulande die soziale Spaltung immer weiter vorantreibt.
„Blockupy 2013“ mit den Aktionen in Frankfurt ist Teil der Bewegungen, die sich in Europa und weltweit gegen die Abwälzung der Folgen der kapitalistischen Krise auf die Lohnabhängigen und Besitzlosen wehren.

Am Freitag, den 15. März um 20:00 Uhr im Infoladen, Leostr. 75.

Archive

Kategorien