Erinnern in Israel

Der Umgang mit dem Holocaus im „jüdischen Staat“
Vortrag&Film

Yad Vashem ist eine der bekanntesten Holocaust-Gedenkstätten. In einem Vortrag wird die Geschichte der Gedenkstätte in Israel erläutert. Dazu die Dokumentation „wir sind alle zweite Generation…von irgendwas“, eine Auseinandersetzung mit der 2. und 3. Generation im Staat Israel, auf denen eine schwierige und komplexe Bürde lastet.

Am nächsten Freitag, den 24. Februar um 20:00 Uhr im Infoladen, Leostr. 75

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte CAPTCHA eingeben * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.