Der böse Extremismus

Vortrag mit anschließender Diskussion

Kaum ein Tag vergeht, an dem in Medien nicht über „Extremismus“ berichtet wird. Mit jedem Verfassungsschutzbericht wird der Begriff zur Einordnung und Bewertung von linken wie rechten „Extremisten“ wiedergekäut. Der Extremismusbegriff hat sich zur Formel für alles entwickelt, was nicht einer aufrechten „Mitte der Gesellschaft“ zugerechnet werden soll.
Der Begriff des Extremismus ist aus dem politischen Diskurs um Nazis, Islamisten oder Linksradikale nicht mehr wegzudenken. Doch was genau bedeutet eigentlich „Extremismus“? Wie hat sich der Begriff entwickelt, wie ist er zum festen Bestandteil unserer Diskussion um vermeintliche „Ränder“ unseres politischen Spektrums geworden? Ab wann ist man „ExtremistIn“? Und warum finden viele diesen Begriff so unzutreffend? Diese Fragen sollen in Form eines kurzen Vortrags beantwortet werden.

Am nächsten Freitag, den 10. Februar um 20:00 Uhr im Infoladen, Leostr. 75

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte CAPTCHA eingeben * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.